Damit aus dem Austausch eine echte Begegnung wird und Kommunikation zwischen den Schüler*innen beider Länder entsteht, hat das DFJW zahlreiche Methoden und Hilfsmittel entwickelt. Die folgenden Texte geben Ihnen Tipps und Anregungen, wie Sie Startschwierigkeiten meistern, Sprechhemmungen abbauen und die bi- bzw. trilaterale Begegnungssituation für den Spracherwerb und für interkulturelles Lernen effizient nutzen können.

Zudem bietet das DFJW Fortbildungen an, um Lehrer*innen bei ihren Vorhaben zu unterstützen. Nehmen Sie an einer vom DFJW und/oder seinen Partnern organisierten Fortbildungen für Lehrkräfte teil, um Ihr deutsch-französisches Projekt vorzubereiten. Weitere Informationen zu Präsenzfortbildungen oder Online-Seminaren finden Sie unten.

IN-Projekte-Schulpartner können die Tandemmethode nutzen. Die Tele-Tandem plaTTform.e ist ein umfassendes und professionelles Werkzeug, das Sie für Ihr deutsch-französisches Schulprojekt auf Distanz nutzen können. Die plaTTform.e ist kostenlos, werbefrei und entspricht den Anforderungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie bietet Ihnen einen geschützten Rahmen, in dem Sie mit Ihren Schüler*innen arbeiten können.

Die Tele-Tandem plaTTform.e basiert auf dem Learning-Management-System Moodle und ist in Kursräumen organisiert. Mit Tele-Tandem können Sie für Ihr deutsch-französisches Projekt gemeinsam mit der Lehrkraft aus dem Partnerland einen eigenen Kursraum anlegen. Diesen können Sie nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen gestalten, Aktivitäten anlegen oder Materialien zur Verfügung stellen, mit denen die Schüler*innen arbeiten können.

Das DFJW bietet regelmäßig Tele-Tandem Fortbildungen an und vergibt jedes Jahr den Tele-Tandem Förderpreis. Damit werden besonders innovative, kreative und interaktive deutsch-französische Schulprojekte ausgezeichnet und die Arbeit mit neuen Medien gewürdigt. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Das Preisgeld geht je zur Hälfte an die beteiligten Partnerschulen. Ihre Schüler*innen habe in diesem Schuljahr ein interdisziplinäres deutsch-französisches Projekt mit einer Partnerklasse in Frankreich umgesetzt? Sie haben:

  • ein gemeinsam erstelltes konkretes „Endprodukt“ erstellt,
  • mit der Tandem-Methode gearbeitet,
  • auf der Tele-Tandem plaTTform.e zusammengearbeitet und
  • (wenn möglich) eine physische Begegnung zwischen den Partnerklassen organisiert?

Dann bewerben Sie sich für den Tele-Tandem Förderpreis! Klicken Sie einfach das vorgesehene Feld im IN-Projekte-Bewerbungsformular an. Wir wünschen viel Erfolg! Weitere Informationen finden Sie unter www.tele-tandem.net

Unsere Online-Plattformen



	DFJW-Fortbildungen

DFJW-Fortbildungen

Für Lehrkräfte, die einen Schüleraustausch initiieren oder wiederbeleben wollen

ZUR WEBSITE

	Online-Plattform »Intercultural Learning«

Online-Plattform »Intercultural Learning«

Fortbildungsmodule zur Förderung interkultureller Kompetenz von Lehrkräften und pädagogische Methoden für interkulturelles Lernen.

ZUR WEBSITE

	DFJW-Ressourcen und Veröffentlichungen

DFJW-Ressourcen und Veröffentlichungen

Alle Dokumente des DFJW und seiner Partner auf einen Klick!

ZUR WEBSITE

	Teletandem-Plattform

Teletandem-Plattform

Unsere Teletandem-Plattform!

ZUR WEBSITE

Hier ein Beispiel-Video eines Webinars zum Thema Projektpädagogik

Webinar für die Durchführung von digitalen Austauschprojekten