Unser Projekt für Europa: Zusammen sind wir stark
Unser Projekt für Europa: Zusammen sind wir stark!
Unser Projekt für Europa: Zusammen sind wir stark
Notre projet pour l'Europe: L'Union fait la force
Unser Projekt für Europa: Zusammen sind wir stark

Projektträger Deutschland

11
 SchülerInnen
12-16
 Jahre
7.
8.
9.
 Klasse
JPE Realschule, Winsen (Luhe)

Projektträger Frankreich

12
 SchülerInnen
11-15
 Jahre
6e
5e
4e
3e
Collège Nelson Mandela, Pont-de-Claix
Beschreibung

Unser Projekt beinhaltet kleinere Projektthemen zum Thema "Zusammen stark sein". In unterschiedlichen Ateliers werden wir z.B. gemeinsam sportlich aktiv, versuchen Rätsel und Aufgaben zu lösen, kochen ländertypisch, gestalten künstlerisch, machen Musik und beschäftigen uns mit dem Thema "Europa".
Ziel ist es trotz Sprachbarrieren und Fremdsein gemeinsam aktiv zu werden und uns gegenseitig kennen zu lernen. Gemeinsamkeiten sollen gefunden, die Sprachkenntnisse gefördert werden und im optimalen Falle sollen Freundschaften entstehen, die auch nach der Begegnung anhalten. Außerdem soll den Schülern die Wichtigkeit eines gemeinsamen Europas erkennen.

Unser Ziel

- Mails, Steckbriefe und Videos zum Kennenlernen
- Präsentationen der Schule mit deren Besonderheiten (unter Einbezug weiterer Mitschüler)
- Austauschheft zur Dokumentation des Projekts (Vokabelfelder, Fotos, Berichte, Aufgaben zum Lösen in der Freizeit...)
- Als Endprodukt haben wir uns auch vorgestellt, dass die deutsch-französischen Tandems gemeinsam einfache kleinen Szenen über die Entstehung der Europäischen Union und zur Bedeutung von Europa allgemein auf die Beine bringen. Die Schüler sollen sich über dir EU informieren, austauschen und dann kleine Szenen in beiden Sprachen über die Geschichte Europas aufbauen und zum Schluss zusammen spielen. Diese kleinen Szenen werden dann gefilmt, um auf unserem Blog oder auf den Internetseiten unseren Schulen veröffentlicht zu werden.

  1. Vorbereitung | Préparation

    Zeit: 
    20.11.2019 bis 11.02.2020
    Ort: 
    jede Gruppe bei sich

    Horizontal Tabs

    Dokumentation
    Pädagogische Werkstatt
    Die Schüler werden mithilfe von Mail, Videos, Steckbrief...kommunizieren. Neben den teilnehmenden Schülern können hier auch weitere Schüler mit integriert werden, um den Austauschpartnern z.B. die Schule mit ihren Besonderheiten vorzustellen. Damit erweitert sich der Kreis der Projektteilnehmer. Erwähnt werden sollen hier auch Projekte, bei denen sich die Schüler engagieren.
  2. Begegnung | Rencontre

    Zeit: 
    12.02.2020 bis 21.02.2020
    Ort: 
    Frankreich

    Horizontal Tabs

    Dokumentation
    Pädagogische Werkstatt
    Die praktische Zusammenarbeit der Schüler/innen wird hauptsächlich durch die Methoden der Sprachanimation in deustch-französischen Jugendbegegnungen vom DFJW, die wir als Lehrkraft seit einer Fortbildung beim DFJW erlernt haben, gefördert werden. Die Schüler/innen werden bei jeden Workshops ihre eigenen Ideen mit reinbringen können, wie z.B. ihrem Partner ihr/sein Lieblingsspiel, oder-sport oder Rezept erklären können. Während der Begnung werden auch die Tandems abwechselnd gebildet, damit keine weiteren Hemmungen zwischen zwei Schüler/innen entstehen und um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu steigern.