Theater ohne Grenzen
Théâtre sans frontières
Zusammen woanders sein - grenzübergreifender Theaterworkshop für Jugendliche

Projektträger Deutschland

15
 SchülerInnen
10-14
 Jahre
7.
8.
 Klasse
Gemeinschaftsschule Dudweiler, Dudweiler

Projektträger Frankreich

15
 SchülerInnen
10-14
 Jahre
6e
5e
4e
Collège Nicolas Untersteller, Stiring Wendel
Beschreibung

Im Rahmen eines sprachlichen und künstlerischen Austauschprojektes, das sich über das Schuljahr 2019/20 erstreckt, erarbeiten deutsche und französische Jugendliche ge-meinsam eine interdisziplinäre Theateraufführung, in der Elemente des Sprechtheaters – in deutscher und französischer Sprache - und des Tanzes ineinandergreifen. Das übergeordnete Thema lautet in diesem Jahr « Ailleurs ». Ein einwöchiger Aufenthalt der deutsch-französischen Gesamtgruppe in der Jugendfreizeitstätte Baerenthal, in Frankreich, intensiviert die menschliche und sprachliche Begegnung und dient der Ausarbeitung und dem Feinschliff der interdisziplinär arrangierten Bühnensequenz.
An einem Abschlusstag im Theater Le Carreau finden die Generalprobe und eine abendliche Aufführung für ein internes Publikum statt.
Restitution devant un public sur la scène du Carreau de Forbach pendant le temps-fort de Ré-kreation en 2020 et réalisation d'une exposition des travaux, des photos dans les deux établissements

Unser Ziel

Theater-Workshops in der eigenen Schule
Theater-Tag in der Partnerschule
Theater-Aufenthalt in Bärenthal bzw. JHB Homburg
Gemeinsame Theaterbesuche, mitunter inklusive Künstlergespäch
Generalprobe und Präsentation in Le Carreau