Du + Ich = gemeinsam für eine nachhaltige Welt/ Toi et moi = ensemble pour un monde durable
Mauritius-Gymnasium Büren (NRW)
Lycée La Fayette Clermont-Ferrand, Frankreich
Du + Ich = gemeinsam für eine nachhaltige Welt
Toi + moi = ensemble pour un monde durable
Deutsch + französische Schüler als Nachhaltigkeits-Detektive

Projektträger Deutschland

19
 SchülerInnen
15-17
 Jahre
9.
10.
 Klasse
Mauritius-Gymnasium, Büren

Projektträger Frankreich

25
 SchülerInnen
16-18
 Jahre
1ère
terminale
Lycée La Fayette, Clermont-Ferrand
Beschreibung

Uns Europäer und Europäerinnen verbindet der Wunsch nach sauberer Luft und intakter Umwelt. Überall sind junge Menschen aktiv und forderrn ein Umdenken in Industrie, Verkehr und im täglichen Leben. Doch die wenigsten sind bereit, dafür auf Gewohnheiten und auf Luxus zu verzichten. – Was tun?
In diesem deutsch-französischen Projekt sind wir "Umweltsünden" auf der Spur, entdecken Ideen für Nachhaltigkeit und suchen nach Lösungen für den Erhalt unserer Umwelt. Mit Fantasie, Kreativität und Spaß stellen wir uns den wichtigen Fragen für unsere Zukunft. Wir nehmen die aktuelle Klimaschutz- Diskussion zum Anlass, um Jugendlliche für ihre grenzüberschreitende, gemeinsame Verantwortung zu sensibilisieren, Handlungsbereitschaft und Mut zu wecken und die deutsch-französische Partnerschaft zu stärken.

Das Projekt umfasst drei Phasen:

1. Vorbereitung in den Schulen,
2. Drittort-Begegnung in Karsruhe mit „Nachhaltigkeits"-Programm
3. Nachlese, Evaluation, Veröffentlichung

Unser Ziel

- Projektlogo
- Wandzeitung und Glossar
- Collage und Plakate: Faisons évoluer notre monde
- Gruppenkuchen (wird vor Ort verzehrt!)
- Chanson de notre monde (Audio von der ganzen Gruppe: neuer Text zu bekanntem Lied: z.B. IMAGINE von John Lennon)
- Video-Clip aus Fotos der Begegnung
- Zeitungsberichte in den regionalen Medien in D und F
- Bericht auf den Schulwebseiten
- Evaluationsbogen für die Teilnehmer