Zwischenphase
    Zeit: 
    Freitag, November 17, 2017 bis Montag, Juni 4, 2018
    Ort: 
    jede Gruppe bei sich

Flashmob 55 Jahre Élysée Vertrag

Was war den das, am Montag Mittag in der Gehstraße? 50 Schülerinnen und Schüler mit einer Frankreichfahne und der französischen Nationalhymne und 50 Schülerinnen und Schüler mit einer Deutschlandfahne und der deutschen Nationalhymne begegnen sich am Böttcher-Rondell. Plötzlich kommt eine dritte Hymne die „Ode an die Freude“, die Europafahne und ein Spruchband:
55 Jahre Deutsch-Französischer Freundschaftsvertrag
Der Grund für diese Aktion der Gemeinschaftsschule Heide-Ost ist ganz einfach, am Montag vor 55 Jahren unterzeichneten Charles de Gaulles, französischer Staatspräsident, und Konrad Adenauer, Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, den sogenannten Élysée Vertrag. Ziel des Vertrages war und ist die Zusammenarbeit und Aussöhnung der beiden Ländern nach langer „Erbfeindschaft“.
Adenauer und de Gaulle besiegelten durch diesen Vertrag die Annährung der beiden Länder und den dauerhaften Frieden in Europa. Vor diesem Hintergrund wurde am 05. Juli 1963 das deutsch-französische Jugendwerk (DFJW) gegründet.
Jedes Jahr fährt eine Gruppe der Gemeinschaftsschule Heide-Ost nach Châtenois zum Collège Jean Rostand, um das Leben in einer französischen Familie kennenzulernen. Auch dieses Jahr werden wieder deutsche Jugendliche nach Frankreich fahren und im Herbst werden die französischen Freunde nach Heide kommen. Dieser Austausch existiert nun seit 25 Jahren und ist geprägt vom freundschaftlichen Miteinander der Beteiligten. Gemeinsam wird im Verlauf des Jahres 2018 das Thema „100 Jahre Kriegsende- Vom Feind zum Freund“ behandelt. Der Flashmob am Montag sollte auf das Wachsen der Freundschaft hinweisen und unterstreichen, dass die beiden Länder Triebfedern für ein geeintes und friedliches Europa sind. Lange sind beide Nation weit von einander entfernt gewesen.
Lange sind beide Nationen gegeneinander angelaufen, nun stehen beide zusammen hinter der Europäischen Union.
Während des Flashmobs wurden Interviews mit Passanten geführt, die meisten antworteten, dass sie das Verhältnis der beiden Nationen als freundschaftlich ansehen. Weitere Informationen zu den Projekten der Gemeinschaftsschule Heide-Ost und des deutsch-französischen Jugendwerkes finden sie unter:
www.frankreichaustausch.lernnetz.de oder www.gemeinschaftsschule-heide-ost.de
#DFT18 #JFA18